70,000 BEWERTUNGEN // VEGAN // TIERVERSUCHSFREI
Kostenloser Versand ab 40 € | Sparen im Herbst 30 % Rabatt

Arganöl

Januar 24, 2022

Was ist Arganöl?

Der Arganbaum ist in Marokko beheimatet. Das aus seinen Kernen gewonnene, goldene Öl wird seit Langem für die Schönheitspflege und als Grundnahrungsmittel verwendet. Arganöl besteht hauptsächlich aus phenolischen Verbindungen und Fettsäuren, darunter Linolsäure - ein Omega-6-Fett mit entzündungshemmenden und hautberuhigenden Eigenschaften - und Ölsäure, die zum Schutz, zur Pflege und zur Wiederherstellung der Feuchtigkeit von Haut und Haar beiträgt.

Das Bio-Arganöl von Facetheory wird in einer Frauenkooperative in Marokko von Hand gewonnen und in Großbritannien gemischt. Es ist eine reichhaltige Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin, Squalen, Ölsäure und andere nützliche Säuren, die zur Behandlung von Narben, Hautunreinheiten und Dehnungsstreifen empfohlen werden. 

Vorteile von Arganöl

Antioxidative und entzündungshemmende Wirkung

Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Arganöls beruhen auf seinem hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen. Weitere enthaltene Wirkstoffe sind Melatonin, CoQ10, Vitamin C und Pflanzensterole. Antioxidantien wirken der Oxidation der Hautzellen entgegen und verbessern so die Widerstandsfähigkeit und allgemeine Gesundheit der Haut. Arganöl wird seit Jahrzehnten als Hausmittel bei entzündlichen Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen, eingesetzt. 

Multitasker für die Haut

Obwohl Arganöl relativ leicht ist, enthält es viele Fettsäuren und phenolische Verbindungen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, trockene oder schuppige Stellen aufweichen und gleichzeitig Rötungen und Entzündungen bei Akne lindern. Das macht Arganöl zum idealen Mittel für Mischhaut. Arganöl gleicht die Talgproduktion aus, beugt so zukünftigen Ausbrüchen vor und hilft, Aknenarben verblassen zu lassen. Arganöl unterstützt die natürliche Reparaturfunktion der Haut, trägt zur Stärkung des Gewebes bei, erhöht die Hydratation und Elastizität und hilft so, die sichtbaren Zeichen der Hautalterung zu minimieren.

Ist Arganöl für meinen Hauttyp geeignet?

Arganöl ist für die meisten Hauttypen geeignet, auch für empfindliche und trockene Haut, Mischhaut und zu Akne neigende Haut. 

Kann Arganöl zusammen mit anderen Produkten verwendet werden?

Arganöl lässt sich gut mit anderen Produkten kombinieren. Es kann sicher zusammen mit anderen wichtigen Wirkstoffen verwendet werden. Da es reich an Ölsäure ist, kann es die Fähigkeit der Haut, andere Produkte aufzunehmen, verbessern.

Wie oft sollte ich Arganöl... Vollständigen Artikel anzeigen

Was ist Arganöl?

Der Arganbaum ist in Marokko beheimatet. Das aus seinen Kernen gewonnene, goldene Öl wird seit Langem für die Schönheitspflege und als Grundnahrungsmittel verwendet. Arganöl besteht hauptsächlich aus phenolischen Verbindungen und Fettsäuren, darunter Linolsäure - ein Omega-6-Fett mit entzündungshemmenden und hautberuhigenden Eigenschaften - und... Vollständigen Artikel anzeigen

Was ist Arganöl?

Der Arganbaum ist in Marokko beheimatet. Das aus seinen Kernen gewonnene, goldene Öl wird seit Langem für die Schönheitspflege und als Grundnahrungsmittel verwendet. Arganöl besteht hauptsächlich aus phenolischen Verbindungen und Fettsäuren, darunter Linolsäure - ein Omega-6-Fett mit entzündungshemmenden und hautberuhigenden Eigenschaften - und Ölsäure, die zum Schutz, zur Pflege und zur Wiederherstellung der Feuchtigkeit von Haut und Haar beiträgt.

Das Bio-Arganöl von Facetheory wird in einer Frauenkooperative in Marokko von Hand gewonnen und in Großbritannien gemischt. Es ist eine reichhaltige Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin, Squalen, Ölsäure und andere nützliche Säuren, die zur Behandlung von Narben, Hautunreinheiten und Dehnungsstreifen empfohlen werden. 

Vorteile von Arganöl

Antioxidative und entzündungshemmende Wirkung

Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Arganöls beruhen auf seinem hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen. Weitere enthaltene Wirkstoffe sind Melatonin, CoQ10, Vitamin C und Pflanzensterole. Antioxidantien wirken der Oxidation der Hautzellen entgegen und verbessern so die Widerstandsfähigkeit und allgemeine Gesundheit der Haut. Arganöl wird seit Jahrzehnten als Hausmittel bei entzündlichen Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen, eingesetzt. 

Multitasker für die Haut

Obwohl Arganöl relativ leicht ist, enthält es viele Fettsäuren und phenolische Verbindungen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, trockene oder schuppige Stellen aufweichen und gleichzeitig Rötungen und Entzündungen bei Akne lindern. Das macht Arganöl zum idealen Mittel für Mischhaut. Arganöl gleicht die Talgproduktion aus, beugt so zukünftigen Ausbrüchen vor und hilft, Aknenarben verblassen zu lassen. Arganöl unterstützt die natürliche Reparaturfunktion der Haut, trägt zur Stärkung des Gewebes bei, erhöht die Hydratation und Elastizität und hilft so, die sichtbaren Zeichen der Hautalterung zu minimieren.

Ist Arganöl für meinen Hauttyp geeignet?

Arganöl ist für die meisten Hauttypen geeignet, auch für empfindliche und trockene Haut, Mischhaut und zu Akne neigende Haut. 

Kann Arganöl zusammen mit anderen Produkten verwendet werden?

Arganöl lässt sich gut mit anderen Produkten kombinieren. Es kann sicher zusammen mit anderen wichtigen Wirkstoffen verwendet werden. Da es reich an Ölsäure ist, kann es die Fähigkeit der Haut, andere Produkte aufzunehmen, verbessern.

Wie oft sollte ich Arganöl anwenden?

Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du regelmäßig ein Produkt mit Arganöl anwendest. Arganöl ist so sanft, dass du es zweimal am Tag anwenden kannst. 

Das beruhigende Arganöl O1 von Facetheory mit biologischem marokkanischem Arganöl und natürlichem Vitamin E spendet Feuchtigkeit, wirkt ausgleichend und beruhigend auf trockene oder entzündete Haut und kann auch zur Pflege von trockenem oder krausem Haar verwendet werden. Verwende es morgens und vor dem Schlafengehen, allein oder vor dem Auftragen einer Feuchtigkeitscreme.

Unser intensiv pflegendes Jojoba-Reinigungsöl O4 enthält eine hochwertige Mischung aus biologischen Gesichtsölen, die Make-up und oberflächliche Verunreinigungen lösen, während Vitamin E die Haut nährt und mit Feuchtigkeit versorgt. Dieses Reinigungsöl wird für die meisten Hauttypen empfohlen, auch für empfindliche Haut, und kann helfen, fettige Haut oder Mischhaut auszugleichen. Gib ein paar Tropfen auf dein Gesicht und massiere es sanft ein. Gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen oder mit einem warmen, feuchten Tuch abnehmen. Dieses Produkt kann zweimal täglich verwendet werden.